"Scherben wandeln" - Aus Altem Neues schaffen

Wochenende mit kreativen und heilsamen Elementen für Alleinerziehendenfamilien mit Kindern ab 4 Jahren

Veranstaltungsart: Bildungswochenende

An diesem Wochenende sollen die Teilnehmer Methoden und Inhalte zur Betrachtung und Reflektion ihrer je eigenen Lebenssituation nach Trennung und Scheidung kennenlernen und praktizieren. Dies geschieht auf unterschiedlichste Weise. Ausgehend von einem ganzheitlichen, kreativen Ansatz.

Eigene Verletzungen, Verfehlungen und Belastungen im Trennungsprozess sollen, sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern, thematisiert und bearbeitet werden. Eine Aufarbeitung der Trennungssituation soll begonnen werden und mit den Teilnehmern Möglichkeiten einer Bearbeitung und damit Entlastung entdeckt und praktiziert werden.

Neue Perspektiven für eine Bewältigung des Trennungsprozesses und des erlittenen Traumas sollen gemeinsam mithilfe kreativer, intuitiver sowie psychologisch-soziologisch- und theologischer Grundlagen erarbeitet werden. Die jeweilig individuelle kreative Umsetzung und somit symbolisch sichtbar werdende Belastungssituation in der sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder stehen, bildet die Ausgangsbasis für eine weitere Bearbeitung der Situation.

Durch unterschiedliche praktische Übungen aus dem pädagogisch-psychologischen Setting können die alleinerziehenden Familien an diesem Wochenende im angeleiteten wertschätzenden Miteinander von Kindern und Erwachsenen ihr familiäres Miteinander optimieren und ihre Erziehungskompetenz erweitern. In Impulsreferaten, Empathieübungen, Imginationsübungen, kreativen Elementen, psychodramatischen Elementen und Beratungsgesprächen soll eine Bearbeitung ermöglicht werden. Mithilfe körpertherapeutischer Elemente werden Zugänge zur Selbstwahrnehmung, Selbstentwicklung und Selbstwertschätzung geschaffen.

Intensive Reflexion des Erlebten und Erarbeiteten ermöglichen einen Transfer auf den Alltag. Perspektiven und Alltagsstrategien für die unbelastetere Zukunft werden erarbeitet.

Gabriele Schlüter

Referent/-in

Werkpädagogin

Anne Kohler-Hoffmann

Leiter/-in

Referentin für Alleinerziehende

Termin

31.01.2020 bis 02.02.2020

Kosten

79,50 € pro Erwachsener, 70,50 € pro Kind

Veranstaltungsort

Schwäbische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte

Am Espach 7
87727 Babenhausen

Kontakt

Frauenseelsorge

Anmeldung

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung
* Pflichtfeld